Adventliches Schmücken und Weihnachtsfeier in Eppendorf

Einstimmung auf Weihnachten zum ersten Advent.

Die Erinnerungen an das Lichterfest im vergangenen Jahr, als die Jugend zu einem großen Weihnachtsmarkt vor das Kirchengebäude eingeladen hatte, sind noch nicht verblasst und schon hieß es wieder "Baum aufstellen und schmücken". Dieses Jahr wurde nämlich das adventliche Schmücken und die Weihnachtsfeier zusammengelegt. Ganz nach dem Motto: "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen". Bei Keksen und Kaffee wurde zunächst die Kirche weihnachtlich aufgehübscht und danach bei einem reichhaltigen Buffett und Weihnachtsliedern der Advent eingeläutet. In der Vorhalle ließ es sich gut bei Kerzenschein und gemütlichem Ambiente feiern. Sogar der Weihnachtsmann hatte dieses Jahr wieder den Weg nach Eppendorf gefunden und für jedes Kind eine kleine Überraschung in seinem Sack dabei gehabt.