Bibelworte zum Gottesdienst

Mittwoch 03.04.2019 (Gott segnet)

Und er sprach: Lass mich gehen, denn die Morgenröte bricht an. Aber Jakob antwortete: Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn.
1. Mose 32,27

 

Sonntag 07.04.2019 (Gemeinschafft mit dem Herrn)

Und als sie aßen, nahm er das Brot, dankte und brach’s und gab’s ihnen und sprach: Nehmet; das ist mein Leib. Und er nahm den Kelch, dankte und gab ihnen den; und sie tranken alle daraus. Und er sprach zu ihnen: Das ist mein Blut des Bundes, das für viele vergossen wird.
Markus 14,22–24

 

Mittwoch 10.04.2019 (Gottes Nähe suchen)

So seid nun Gott untertan. Widersteht dem Teufel, so flieht er von euch. Naht euch zu Gott, so naht er sich zu euch.
Jakobus 4,7.8a

 

Palmsonntag 14.04.2019 (Jesus - der Messias)

Und es kamen zu ihm Blinde und Lahme im Tempel, und er heilte sie. Als aber die Hohenpriester und Schriftgelehrten die Wunder sahen, die er tat, und die Kinder, die im Tempel schrien und sagten: Hosianna dem Sohn Davids!, entrüsteten sie sich
Matthäus 21,14.15
(Bibellesung: Johannes 12,12–19)

 

Karfreitag 19.04.2019 (Gott gab seinen eingeborenen Sohn)

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16
(Bibellesung: Johannes 19,16–30)

 

Ostersonntag 21.04.2019 (Zeugen der Auferstehung)

Und [Jesus] sprach zu ihnen: So steht’s geschrieben, dass der Christus leiden wird und auferstehen von den Toten am dritten Tage; und dass gepredigt wird in seinem Namen Buße zur Vergebung der Sünden unter allen Völkern. Von Jerusalem an seid ihr dafür Zeugen.
Lukas 24,46–48
(Bibellesung: Johannes 20,1–10.19–23)

 

 

Mittwoch 24.04.2019 (Stärkung durch den Auferstandenen)

Spricht Jesus zu ihnen: Kommt und haltet das Mahl! Niemand aber unter den Jüngern wagte, ihn zu fragen: Wer bist du? Denn sie wussten: Es ist der Herr. Da kommt Jesus und nimmt das Brot und gibt’s ihnen, desgleichen auch den Fisch. Das ist nun das dritte Mal, dass sich Jesus den Jüngern offenbarte, nachdem er von den Toten auferstanden war.
Johannes 21,12–14

 

Sonntag 28.04.2019 (Jesus Christus lebt!)

Ist aber Christus nicht auferweckt worden, so ist unsre Predigt vergeblich, so ist auch euer Glaube vergeblich.
1. Korinther 15,14