Danken und Teilen – unser Erntedankfest

Die Gemeinde Eppendorf feierte das diesjährige Erntedankfest mit einem besonderen Musik-Gottesdienst und einer weiteren Spendenaktion für die Hamburger Tafel.

Für die musikalische Vorbereitung trafen sich Chor und Gemeindeorchester bereits am Samstagmorgen zu einem gemeinsamen Frühstück in der Kirche, um danach mit einer Chorprobe den Gottesdienst vorzubereiten. Am Nachmittag war die gesamte Gemeinde eingeladen, den Altar gemeinsam zu schmücken: Gemüse, Obst, Brot, Sonnenblumen und vieles mehr bildeten einen prächtigen Erntedank-Altar. Aber nicht nur das war ein sichtbares Zeichen der Dankbarkeit: Für die Hamburger Tafel wurden viele Lebensmittel und Hygieneartikel  zusammengetragen. Und auch die Kinder der Gemeinde hatten eine besondere Kinder-Kiste gepackt (mit viel Süßem).

Im Erntedank-Gottesdienst verband der Gemeindevorsteher das Textwort aus den Psalmen („Wundertaten Gottes verkündigen“) mit einem besonderen Wunsch für die Spendenaktion: Möge jeder Gegenstand über den eigentlichen Wert hinaus beim Empfänger noch etwas Besonderes  im Herzen auslösen: Du bist es wert, du gehörst dazu, für dich wird gesorgt. Die am Vortag eingeübten Lieder umrahmtem den Gottesdienst in besonderer Weise.

Anschließend traf sich die Gemeinde zum Erntedank-Brunch und verschenkte den Altar-Schmuck an alle Gottesdienst-Besucher.