Seniorenausflug in die Dübelsbrücker-Kajüt

Auch wer unter dem Schirm des höchsten sitzet... ist gut beraten, wenn er zum Seniorenausflug einen stabilen Regenschirm dabei hat. Denn schon auf dem Weg zum Treffpunkt Kellinghusenstraße schüttete es kräftig, wodurch manche Hosenbeine durchnässt wurden. Mit regenfester Kleidung und viel Fröhlichkeit im Herzen ging es Richtung Landungsbrücken und von dort per Fähre nach Teufelsbrück. In der „Dübelsbrücker-Kajüt”, ein mit vielen interessanten maritimen Gegenständen geschmücktes Lokal, war schon der Kaffeetisch gedeckt. Es wurde viel geplaudert und gelacht.