Besonderer Kino-Abend

Im April konnten alle gemeinsam nochmal das Pop-Oratorium auf DVD anschauen. Kinosaal war die Garderobe in unserer Kirche in Eppendorf. Zur Verköstigung gab es wie auch sonst im „echten“ Kino Popcorn, Cola und andere Softgetränke. Nach einem Werbeblock mit passenden Werbespots, welche bisher auf den Jugendtagen gezeigt wurden, gab es auch noch eine Eispause, bevor der Film gestartet wurde. Durch die große Leinwand und die dunkle Kinoatmosphäre wurden viele der Zuschauer, wie sie berichteten, wieder zurück in die O2 World „versetzt“, in der sie im Sommer 2013 das Pop-Oratorium zum Teil live erlebt hatten. Es kamen wieder viele Gefühle auf. Für manche der ca. 40 Zuschauer war es aber auch das erste Erlebnis des Pop-Oratoriums.